Balkonsanierung in Sachsen Wir sanieren mit System und Köpfchen

Ihr Balkon hat seine besten Tage hinter sich – und das viel früher als erwartet? Wenn Balkon und Terrasse frühzeitig Schäden aufweisen, kann das an einer mangelhaften oder wenig durchdachten Balkonabdichtung liegen. Als Fachbetrieb für Balkonsanierung in Sachsen kennen wir von Höpke Bau diese Problematik nur zu gut. Aus diesem Grund hat das Team von Höpke Bau eine innovative Methode für die Balkonabdichtung entwickelt, mit der sich Schädigungen durch Feuchtigkeit dauerhaft vermeiden lassen.

Was kann man bei der Balkonabdichtung falsch machen?

Unsere langjährige Erfahrung als Fachbetrieb für Balkonsanierung in Sachsen sehen wir jeden Tag Terrassen und Balkone, deren Verlegung nicht fachgerecht erfolgt ist. Insbesondere beim Abdichten von Balkon und Terrasse werden häufig wenig durchdachte Methoden eingesetzt. Denn meist verfügt die Terrassen- oder Balkonabdichtung nicht über eine Möglichkeit, eindringende Feuchtigkeit wieder abzuleiten. Durch die gesammelte Feuchtigkeit entsteht Diffusionsdruckunter dem Belag, der wiederum eine Zersetzung des Mörtels bedingt.

Darüber hinaus beginnt falsches Abdichten oft auch schon mit dem Auftragen des Mörtels. Wird dieser nämlich mit einer Kammspachtel aufgetragen, bilden sich Hohlräume unter dem Balkon- oder Terrassen-Belag, was das Sammeln von Feuchtigkeit (und somit den Beginn einer zerstörenden physikalisch-chemischen Reaktionsfolge) begünstigt.

Balkonsanierung Chemnitz
Unser revolutionäres System für Balkonsanierung

Was machen wir von Höpke Bau bei der Balkonsanierung anders?

Balkonsanierung Sachsen
Balkonsanierung mit Höpke Bau – wir sanieren mit System.

AquaDukt wurde für eine einfache und effektive Entwässerung aller Terrassen- und Balkon-Flächen konzipiert. Die Verlegung erfolgt offen, mit flächiger Lastverteilung und ohne starres Abdichten.

Die Anbindung zur senkrechten Wand ist elastisch, die Fugen bleiben offen. So wird die Entstehung von Druckspannung in der Belagsfläche verhindert.

Das Eindringen von Feuchtigkeit über die Belagsebene ist bei dieser besonderen Form der Terrassen- und Balkonsanierung erwünscht. Denn über die offenen Fugen im Plattenbelag wird das System entwässert und über ein untergebautes Rinnensystem zum Sammler geleitet. So wird die Abdichtungsebene nicht gefährdet.

Damit sich auf Balkon oder Terrasse kein Wasser stauen kann, verfügt jede Balkonabdichtung unseres Fachbetriebs in Sachsen über ein integriertes Gefälle.

Öffnen statt abdichten: Terrasse sanieren mit Höpke Bau

Mit Höpke Bau, Ihrem Partner für die Balkonsanierung in Sachsen, bleiben Balkon und Terrasse ein Leben lang frei von Schäden durch Feuchtigkeit.